EDV und Beruf / Kursdetails

000CE7120 Geprüfte/-r Handelsfachwirt/In (IHK)

Eckdaten

Beginn Di., Beginn auf Anfrage, - Uhr
Kursgebühr Gebühr auf Anfrage
Dauer
Kursleitung

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Kursinformationen

Der/die Handelsfachwirt/in verbindet praktische Berufserfahrung und eine systematische Weiterbildung, die zur Erfüllung qualifizierter Fachaufgaben und zur Übernahme von Leitungs- und Führungsaufgaben auf der mittleren Ebene befähigen. Vertieftes, auf den Wirtschaftszweig bezogenes Fachwissen, sowie organisatorisch-methodische und insbesondere dispositive Kenntnisse gehören zum Rüstzeug des/der Handelsfachwirts/in.

Der berufsbegleitende Lehrgang zur Vorbereitung auf die Prüfung vor der IHK umfasst die Handlungsbereiche:

* Unternehmensführung und -steuerung
* Führung, Personalmanagement, Kommunikation und Kooperation
* Handelsmarketing
* Beschaffung und Logistik
* Einkauf

Der Lehrgang umfasst 540 Unterrichtsstunden und erstreckt sich auf einen Zeitraum von zwei Jahren. Der Unterricht findet dienstags und donnerstags in der Zeit von 18.30 bis 21.40 Uhr statt. Ein neuer Lehrgang beginnt in 2019. Lassen Sie sich in unserer Geschäftsstelle unverbindlich vormerken; Sie werden rechtzeitig vor Lehrgangsbeginn zu einer Informationsveranstaltung eingeladen.

Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen:
(1) Zur ersten schriftlichen Teilprüfung:
* Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen kaufmännischen Ausbildungsberuf im Handel und danach eine mindestens einejährige Berufspraxis oder
* eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zum Verkäufer oder zur Verkäuferin oder in einem anerkannten kaufmännisch-verwaltenden dreijährigen Ausbildungsberuf und danach mindestens zweijährige Berufspraxis oder
* eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zum Fachlagerist oder zur Fachlageristin und danch eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder
* den Erwerb von mindestens 90 ECTS Punkten in einem betriebswirtschaftlichen Studium und eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
* eine mindestens fünfjährige Berufspraxis.

(2) Zur zweiten schriftlichen Teilprüfung:
* Die erste schriftliche Teilprüfung muss abgelegt worden sein und darf nicht länger als zwei Jahre zurückliegen.
(3) Die Berufspraxis muss in Verkaufstätigkeiten oder anderen kaufmännischen Tätigkeiten im Handel erworden sein.
(4) Abweichend von Absatz 1 kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit) erworben zu haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.



Informationen zum Lehrgang auf Anfrage

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.