19BCE4120 Alles zuviel - zu laut - zu anders? Hochsensibilität verstehen oder auch erst erkennen Wochenendseminar

Eckdaten

Beginn Sa., 09.11.2019, 10:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 51,90 €
Dauer 2 Termine
Kursleitung Kerstin Knoop

Kursinformationen

Hochsensible Menschen fühlen sich leicht von Reizen überflutet und werden häufig mit Kommentaren wie "Sei doch nicht so empfindlich" oder "Mimose" konfrontiert. Dabei ist es tatsächlich so, dass sogenannt "Hochsensible Persönlichkeiten" (kurz: HSP) mehr Reize als andere aufnehmen und das mit größerer Intensität. Folglich müssen sie auch mehr Informationen verarbeiten und geraten schneller unter Stress. HSP stoßen im Alltag auf viele Schwierigkeiten, da in unserer Gesellschaft Leistungsdenken und Durchhaltevermögen einen höheren Stellenwert besitzen als Empfindsamkeit.
Das Seminar gibt Anregungen bzw. Hilfestellung, individuelle Möglichkeiten im Umgang mit dem hochsensiblen Naturell zu verbessern. Ziel ist, das Erleben von allen Arten von Reizen gelassener zu gestalten, schwierige Gefühle und Grübelspiralen weniger belastend zu erleben, Erschöpfung vorzubeugen und sich besser abgrenzen zu können. Das Seminar ist kein Therapieersatz.




Kursort

Lauensteinplatz 1 A

Lauensteinplatz 1 A
29225 Celle

Termine

Datum
09.11.2019
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Lauensteinplatz 1 A, Celle; VHS, Lauensteinplatz 1 A
Datum
10.11.2019
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Lauensteinplatz 1 A, Celle; VHS, Lauensteinplatz 1 A