/ Kursdetails

19BCE1702 Extreme Haltungen bei Eltern - was tun?

Eckdaten

Beginn Di., 21.01.2020, 09:00 - 15:00 Uhr
Kursgebühr 46,50 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Thomas Rupf
Bemerkungen Bitte bringen Sie sich für die kleine Mittagspause Verpflegung mit, dann kann sie gemeinsam verbracht werden.

Kursinformationen

Pädagogische Fachkräfte wollen einen partnerschaftlichen Umgang mit allen Eltern zum Wohle ihrer Kinder, sind aber manchmal mit extremen Positionen konfrontiert, die sich auf Pädagogik, Politik oder Gesundheit beziehen können und ein Miteinander erschweren. Eltern äußern sich 'verächtlich' über andere, insbesondere Minderheiten? Sie vertreten Erziehungsvorstellungen, die den unserer Arbeit zugrunde liegenden Werten widersprechen? Helikopter-Eltern, die ihr Kind nicht mehr loslassen. Sie verfolgen radikale Ernährungsvorschriften, die uns keine ruhige Mahlzeit mehr ermöglichen. Der Vortrag will uns dazu ermutigen, handlungsfähig zu bleiben und bei diesen extremen Haltungen sicher und ruhig aufzutreten.
Die Darstellung dieser extremen Haltungen wird mit einer Portion Humor dargestellt und - auf dieser Weiterbildung darf auch mal gelacht werden.

Voraussetzungen

Eine Teilrückerstattung der Gebühren durch die Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft ist möglich.




Kursort

Saal

Trift 20
29221 Celle

Termine

Datum
21.01.2020
Uhrzeit
09:00 - 15:00 Uhr
Ort
Trift 20, Celle; VHS, Trift 20, Saal