/ Kursdetails

21ACE1703 Systemisch denken, systemisch führen Wochenendseminar

Eckdaten

Beginn Sa., 05.06.2021, 10:00 - 19:00 Uhr
Kursgebühr 48,50 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Sabine Bartsch

Kursinformationen

"Wir sehen die Dinge nicht so, wie sie sind, sondern wie wir sind " (aus dem Talmud).
Systemisch denken meint, dass wir unser Denken loslösen von richtig und falsch, gut und böse, unschuldig und schuldig. Es führt dazu, mehr und mehr von der wechselseitigen Verbundenheit des Lebens zu erkennen und größere Zusammenhänge zu sehen.
Es bedeutet auch, Menschen ein großes Potenzial an Selbstorganisation zuzutrauen und als Experte die Perspektiven anderer zu respektieren. Andere Denkweisen bringen andere Haltungen und Einstellungen hervor.
Welche Menschenbilder, Haltungen, Kommunikationstechniken und Ressourcenorientierung nötig sind, um systemisch Menschen aber auch sich selbst erfolgreich zu führen, werden wir in diesem Seminar erarbeiten. Sie lernen, welche Methoden hilfreich sein können, um Ihre Mitarbeiter*innen bei der Suche nach passenden Lösungen zu unterstützen und den Möglichkeitsraum zu erweitern.
Festgefahrenes kann so in Bewegung gebracht werden und die Motivation auch in unsicheren Zeiten wieder steigen.
Unsere Methoden sind: Theoretischer Input, gemeinsames Erarbeiten und Erleben in Übungen, Reflektion




Kursort

Saal

Trift 20
29221 Celle

Termine

Datum
05.06.2021
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Trift 20, Celle; VHS, Trift 20, Saal